zwischen Himmel und Erde

„Excalibur“

Die Linssen Grand Sturdy 29.9 „Excalibur“

Als schwimmende Legende verkörpert die Grand Sturdy wohl mehr als jedes andere Boot die wahre, unverfälschte Seele des Motorcruising.

Die Grand Sturdy 29.9 AC verdient das Prädikat Weltneuheit in vielerlei Hinsicht. Sie vereint bemerkenswert innovative Lösungen und Visionen, die in dieser Form im Stahlyachtbau nicht alltäglich sind.

Wie gesagt, die selbst gesteckten Ziele verlangten dem Team eine gehörige Portion Erfindergeist ab. Die Ergebnisse können sich sehen lassen: die Kaskokonstruktion (CTF), die Konstruktion von Böden und Schallisolierung (FIS) und der Aufbau und Stilder Holzarbeiten (FPS) ganze drei Patente entstanden im Laufe des Projekts.

excalibur

 

SalonDas neue, von Linssen im eigenen Haus entworfene Interieur ist eine Symbiose aus ausgewähltem amerikanischem Kirschholz, sanften Beigetönen, edel duftendem beigefarbenem Leder, Chrom- und Edelstahl und einem eleganten (einen Ton dunkleren)Schiffsboden mit schwarzen Biesen. Natürliche Materialien und Farben schaffen eine positive Atmosphäre.

Mattschwarze Akzente und Rahmen betonen raffiniert alle Türen, Paneele, Decken und die Übergänge zwischen Decke und Wand.

Der Salon sucht seinesgleichen. Zur Steigerung des Komforts wurde die Pantry nach oben verlegt. Das Leben an Bord spielt sich so auf ein und derselben Ebene ab. Die Pantry ist ein wahres Möbelstück. Wird sie nicht genutzt, verschwindet sie unter einer klappbaren Abdeckung aus Kirschholz.

Auf die L-förmige Sitzbank sind wir besonders stolz. In dieser Konstruktion stecken Hunderte von Entwicklungs- und Erprobungsstunden. Die Sitzbank ist ergonomisch so geformt, dass sie sowohl als Sofa für denSalon, als auch als Essecke genutzt werden kann.

Darüber hinaus kann sie mit einer Handbewegung zu einem vollwertigen Doppelbett ausgezogen werden. Die Excalibur bietet so bequem Platz für 6 Personen.

 

GrundrissDie neue Knickspantform des Rumpfes sorgt nicht nur für mehr Anfangsstabilität, sondern sie macht die 29.9 auch zu einem wahren Raumwunder. 
Die Einteilung lässt eher an eine 50-Fuß-Yacht denken als an eine 30-Fuß-Yacht

 

IMG_0091In der großzügigen Eignerkabine im Vorschiff finden Sie ein freistehendes Doppelbett sowie einen Schrank mit Kleiderstange und Ablagefächern. Ebenfalls im Vorschiff untergebracht sind ein großer WC-Raum mit Waschbecken an Backbord und ein großer, abgetrennter Duschraum an Steuerbord.

 

 

IMG_0072

Auch die Achterkajüte überrascht durch ihr großzügiges Raumangebot. Ein großes Doppelbett und ein Frisiertisch finden hier problemlos Platz. An Backbord befindet sich ein  zweiter WC-Raum mit Waschbecken. 

 

 

 

Der Stil des eleganten Interieurs wurde komplett neu entworfen. Dieses spezielle System wurde nicht umsonst patentiert: FPS® (Floating Panel System). Der gesamte Boden besteht aus einer einzigen harmonischen Konstruktion aus erlesenem Kirschholz. Kernstück des Patents ist die schwebende Aufhängung aller Bodenbretter über einem mattschwarzen Untergrund. Alle Farben sind aufeinander abgestimmt. Eigens für Linssen wurden Deckenpaneele in einem warmen Beige entworfen, deren Farbe und Stil perfekt zu allen anderen verwendeten Materialien und Farben passen.